Inselgeheimtipp

Inseln hat Schottland zur Genüge. Es gibt die großen wie Skye und die äußeren Hebriden, die gut erschlossen und relativ dicht bewohnt sind. Und es gibt kleinere Inseln, auf denen wenige bis keine Menschen wohnen. Zu denen gehört auch Kerrera. So rasant wie auf der ähnlich klingenden Spielzeug–Rennbahn geht es dort nicht zu. Aber es gibt mindestens eine Sache, für die sich ein Besuch lohnt.

weiterlesen