Schule in Südafrika – Bildungsnot auf dem Land

Sieben Uhr morgens. Die Sonne erhebt sich langsam über den kahlen Hügeln. In der Ferne rauscht das Meer, der Ruf eines Hahnes schallt durch das Dorf. Auf staubigen Schotterstraßen macht sich Sinothando auf den Weg in die Schule. Sie hat einen langen Fußmarsch vor sich.

weiterlesen

Advertisements

Gällisch und Scots – die inoffiziellen Sprachen Schottlands

„Sràid na Banrighinn“, so heißt der Bahnhof der schottischen Hauptstadt Glasgow auf Gällisch. Das weiß ich nicht, weil ich Gällisch spreche, sondern einfach, weil unter dem englischen Namen die gällische Übersetzung steht – wie auf jedem Bahnhofsschild in Schottland. Neben dem Gällischen ist auch Scots eine anerkannte Sprache. Beide müssen sich gegen das Englische behaupten. Ein Überblick über die zwei „Minderheitensprachen“ Schottlands.

weiterlesen

Top 1o Teaching Style peculiarities

Why are British students so impolite and just shout answers? That was one of the questions that engaged me during my first weeks in Edinburgh. The initial uncertainty and confusion have vanished. Now, I shall highlight the 10 main differences in the teaching style at the University of Edinburgh compared to my home institution in Freiburg, Germany.

weiterlesen